© Sammlung Generali Foundation - Dauerleihgabe am Museum der Moderne Salzburg

Harun Farocki

Leben BRD, 1990

Film, 16mm, Farbe, Ton, transferiert auf Video, 83 min Regie: Harun Farocki Kamera: Ingo Kratisch Produktion: Harun Farocki Filmproduktion, ZDF, La Sept
In Leben – BRD sehen wir 32 Erprobungen von Alltagsszenen: in Krankenhäusern und Schulen, Behörden und Versicherungen. Stets wird Wirklichkeit simuliert. Sterben und Gebären, Schreien, in dem man sich selbst näher kommen soll – alles kann offenbar gelernt werden, wenn man über die richtige Gebrauchsanweisung verfügt. Das Leben, ein Test. Die Wirklichkeit in ihrer Lehrgangsbeschwörung, Die gespielte Wirk-lichkeit wird im Spiel symbolisch verdichtet und zur Kenntlichkeit hervorgetrieben. (Stefan Reinecke)
GF0003417.00.0-2003
select share