© Sammlung Generali Foundation - Dauerleihgabe am Museum der Moderne Salzburg

Harun Farocki

Gefängnisbilder, 2000

Video, schwarz-weiß und Farbe, Ton, 60 min Regie: Harun Farocki Kamera: Cathy Lee Crane, Ingo Kratisch Produktion: Harun Farocki Filmproduktion, Movimento, Paris
Farockis Material besticht durch den Ort der Aufnahmen und die Art des Blickes: Gefängnisse, Asylhäuser, Zwangsanstalten. Szenen aus Spielfilmen, aus Dokumentarfilmen und Propagandastreifen zeigen immer wieder den Häftling als Ausgesonderten, als potentiell Gewalttätigen, als möglicherweise psychisch Gestörten. Der größte Teil des montierten Filmmaterials erzählt von der Zurichtung von Menschen zu Gefange-nen. (Eckart Lottmann)
GF0003429.00.0-2003
select share