© Andrea Fraser

Andrea Fraser

Ohne Titel, 2003

Projekt und Videoinstallation Video, Farbe, ohne Ton, 60 min Edition 2/5, 2 A. P. DarstellerInnen: Andrea Fraser, Mann anonym Kamera: Peter Norman Produktion: Friedrich Petzel Gallery, New York
Das Projekt Unitled wurde im Herbst 2002 initiiert als Andrea Fraser ihren Kunsthändler Friedrich Petzel bat, einen Kunstsammler für die Teilnahme an dem Projekt ausfindig zu machen, das beinhalten würde, mit der Künstlerin Sex in einem Hotelzimmer zu haben, inklusive dem vorab Kauf einer Videoaufnahme, die die Begegnung dokumentiert. Das Verkaufsgeschäft wurde arrangiert und die Künstlerin und der Kunstsammler trafen einander in einem Hotel in New York im Frühjahr 2003. Die resultierende Videoaufnahme wurde mit Ausnahme der Ausblendung des Tons nicht editiert und in einer Auflage von 5 festgelegt, wobei die Nummer 1/5 der Aufnahme an den mitwirkenden Kunstsammler ging. Die Nummer 2/5 wurde von der Generali Foundation im Jahr 2004 angekauft.
GF0030205.00.0-2004
select share