Ree Morton

Biografie

Ree Morton wurde 1937 in Ossining, New York geboren. 1968 erhielt sie den Bachelor of Fine Arts an der University of Rhode Island, Kingston. 1970 schloss sie die Tyler School of Art, Philadelphia mit dem Master of Fine Arts ab. Von 1970-1975 unterrichtete sie als Assistenzprofessorin am Philadelphia College of Art. Lehrtätigkeit auch an der Montana State University, Bozeman (1974), an der University of California, San Diego (1975-1976) und am Art Institute of Chicago (1977). Ree Morton starb 1977 in Chicago bei einem Autounfall.