Marcello Maloberti

Biografie

Marcello Maloberti wurde 1966 in Codogno, Italien, geboren und studierte bildende Kunst an der Accademia di Belle Arte di Brera in Mailand. Seine künstlerische Produktion zeichnet sich durch eklektische Strategien aus und durchbricht gezielt die Grenzen zwischen Performance, Theater, Film, Installation, Fotografie, Malerei und Collage. Häufig integriert er die Zuschauer_innen in seine Aktionen, die theatralische Inszenierung mit absurder Parade, Happening oder Demonstration ohne politische Botschaft vermischen und so ein Spiegelbild der Gesellschaft generieren. Einzelausstellungen hatte der Künstler u. a. im Kunstverein Ludwigsburg (2009), in der GAMeC, Bergamo, Italien (2009), und im MACRO, Rom (2012). 2009 nahm er an der Performa in New York teil. Maloberti lebt und arbeitet in Mailand und New York.