© Sammlung Generali Foundation - Dauerleihgabe am Museum der Moderne Salzburg, Foto: Werner Kaligofsky

Bruno Gironcoli

Hundederby, Entwurf -- Konzept, 1997

Druckgrafik Zweifarbiger Siebdruck (Schwarz und Klarlack) auf Polycarbonatfolie, einseitig matt, 0,25 mm 42 x 59,4 cm, gerahmt 46 x 65 cm Edition postproduktion 10/30 A. P. Produktion Generali Foundation 1997
Ausgangspunkt von Gironcoli ist seine Zeichnung Hundederby (ca. 1970), in der Hunde ein Gefährt hinter sich herziehen, das zugleich Wagen und Boot ist. Obwohl es Ruder hat, bewegt es sich auf Rädern zu Lande. Dabei handelt es sich um ein Motiv, das Gironcoli in den 1970er Jahren häufig verwendete. In dieser Zeit hat Gironcoli eine Reihe von Siebdrucken produziert, die, so wie dieser, den Formenkanon seiner Skulpturen thematisieren und in denen er mit den Möglichkeiten der Siebdrucktechnik experimentiert hat. Als Träger der Zeichnung hat er eine milchige Folie gewählt, die durch das Bedrucken mit Klarlack transparent erscheint.
GF0011865.04.0-1997
select share