© Sammlung Generali Foundation - Dauerleihgabe am Museum der Moderne Salzburg

Ernst Caramelle

Aus der Serie "Video-Landschaften", 1974

11 schwarz-weiß-Fotografien Dokumentationen der Videoinstallationen Vintage Prints Maße: Siehe einzelne Werke gerahmt à 30 x 40 cm/40 x 30 cm
In den Video-Landschaften werden genau jene Stellen eines Raumes im Monitor abgebildet, die durch ihn ver-deckt werden. Der Monitor wird so vor einem Vorhang oder einer Person platziert, dass er wie ein Fenster wirkt. Tatsächlich sieht man aber ein Videoband, das im Größenverhältnis genau auf den Hintergrund abgestimmt ist. Da durch den Monitor Realität verdeckt wird, versuche ich dieses unterbrochene Seherlebnis wieder sichtbar zu machen, bzw. zu ergänzen. Hier wird die Videotechnik nicht zur Wiedergabe einer Handlung (Aktion) benutzt, sondern um reine Standbilder zu erzeugen. Ergänzungen oder Verfremdungen unterbrochener Realität. Da dieses Projekt die reale Umwelt des Monitors braucht, ist eine Ausstellung nur mit Hilfe von Foto-Dokumenten oder nochmaliger Video-Aufzeichnung möglich. (Ernst Caramelle)
WG0030273.00.0-2000
select share