Warenkorb
0 Produkte im Warenkorb
(EUR 0,00 )
weiter
Der Shop

Die Generali Foundation hat eine beachtliche Reihe von Publikationen herausgegeben, darunter einige umfangreiche Standardwerke. Der Schwerpunkt ist weniger auf eine Dokumentation der eigenen Aktivitäten gerichtet, als vielmehr auf nachhaltige und hochqualitative Veröffentlichungen zur zeitgenössischen Kunst, die sich eher an eine fachspezifische Leserschaft wenden.
 

Unsere Publikationen sowie Plakate und Postkarten mit Werken aus der Sammlung können auch in der Generali Foundation erworben werden.
 

Kontakt
Brigitte Fortner
Leiterin Shop Museum der Moderne Salzburg
Telefon +43 662 84 22 20-401
shop@remove-this.mdmsalzburg.at

Geografie und die Politik der Mobilität

"Geografie und die Politik der Mobilität"
Ursula Biemann (Hg.) für die Generali Foundation, Wien 2003.

Vorwort von Dietrich Karner, Editorial von Sabine Breitwieser, Texte von Ursula Biemann, Brian Holmes, Lisa Parks, Irit Rogoff und den Künstlergruppen Buréau d’études, Frontera Sur RRVT, Makrolab, multiplicity und Raqs Media Collective.

Dt./Engl., 216 Seiten, 13 Farb- und 82 s/w- Abbildungen, Softcover
ISBN: 3-901107-39-X
EUR 19,90
In den Warenkorb
  • Beschreibung

    • Die Geografie unterzieht sich in dieser Zeit der gesteigerten Mobilität und Migration einer grundlegenden Veränderung. Die Zirkulation von Menschen, Daten und Gütern bilden neue kulturelle, soziale und virtuelle Landschaften, die sich wiederum materiell im Terrain niederschreiben. In den Kunstprojekten zeichnet sich konkret die Logik ökonomischer Kreisläufen in einer veränderten Weltordnung ab: die weibliche Teleservice-Industrie in Indien, illegale Flüchtlingsboote im Mittelmeer, Schmugglerpfade über die spanisch-marokkanische Grenze. Geografie wird hier aber auch als ein Denkmodell verstanden, das uns erlaubt, in einer vernetzten, komplexen und räumlich ausgedehnten Art über die Gesellschaft und über Konzepte von Begrenzung, Verbundensein und Überschreitung nachzudenken.