The making of

Publikation zur Ausstellung

Mathias Poledna (Hg.) für die Generali Foundation, Wien 1998.
Texte von Mathias Poledna, Christian Höller, Interviews von Sabeth Buchmann und Nicolas Tobier mit den KünstlerInnen, Postskriptum von Sabine Breitwieser.

Dt./engl., 240 Seiten, 29 Farb- und 50 s/w-Abbildungen, Softcover

Die Publikation beabsichtigt nicht, eine "richtige" Version des Projektes zur Verfügung zu stellen. die Transfers, Verschiebungen, Ersetzungen und Umcodierungen, die für "The making of" und die einzelnen Beiträge methodisch zentral waren, kennzeichnen auch ihre Repräsentation in Buchform. Was auf das "of" im Titel der Ausstellung folgen könnte, muß daher nach wie vor in den einzelnen Beiträgen, ihren vielfältigen Bezügen untereineander und in relation zu bestehenden Kontexten rekonstruiert werden.
Der Text von Christian Höller und die Serie von Interviews, die von Sabeth Buchmann und Nicholas Tobier mit den teilnehmenden KünstlerInnen geführt wurden, liefern dazu zusätzliches Material.